In unserem Studio mit gemütlicher Atmosphäre realisieren wir Musik- und Tonproduktionen jeglicher Art und Stilrichtung. Neben Album Produktionen, Mixing, Sprach- & Vocalaufnahmen, bieten wir auch die Möglichkeit zur Filmvertonung und Sound Design.

Musikproduktion | Jingles | Workshops | Sprachaufnahmen | Filmvertonung | Radiowerbung | Podcast

Recording

Recording ist der erste und essentielle Bestandteil der dreigliedrigen Produktionskette in einem Tonstudio. Mit dem Recording steht oder fällt ein Song. Hier gilt, „ eine gute Aufnahme benötigt weniger Nachbeartbeitung und führt zu einem besseren Ergebnis“. Bei Onkel Lina arbeiten wir mit vielen verschiedenen Mikrofonen die uns eine Bandbreite an Möglichkeiten bieten und achten penibel darauf welche Methoden für welche Aufnahmen zutreffen um euch das beste Ergebnis zu liefern.

Mixing

Mixing ist der zweite Bestandteil der Produktionskette. Es dient dazu die bereits getätigten Aufnahmen in ein richtiges Panorama zu legen und die einzelnen Spuren so zu bearbeiten das ein optimales Klangbild entsteht. Jeder der einzelnen Schritte einer Produktionskette ist demnach abhängig voneinander und steht oder fällt mit dem Prozess.

Im Onkel Lina Tonstudio arbeiten wir mit zwei verschiedenen Aufnahme- und Bearbeitungsprogrammen (Cubase und Studio One). Dies trägt dazu bei das wir auf Kundenwunsch in einer bestimmten DAW arbeiten können die der Auftraggeber selbst besitzt. Wir legen großen wert auf den Wunschklang unserer Kunden und freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit.

Mastering

Mastering ist der letzte Schritt der Produktionskette. Man benötigt ihn um dem Mix den letzten feinschliff zu geben und die Lautstärke für verschiedene Plattformen wie Spotify oder CD anzupassen. Dieser kann in zwei Bereiche aufgeteilt werden. Im ersten Bereich werden die Songs oder die Aufnahme mit bestimmten Daten versehen die Informationen über bsp. Die Spiellänge oder des Interpreten aufweisen. Im zweiten Bereich wird der Mix in einer Mastersoftware noch einmal überarbeiten um für ein optimales Klangbild bei der Veröffentlichung zu sorgen.

Referenzen

Dominik Baer

Colliding in the Dark

Vinyl + Digital Mastering

iWAN

Multiple Persönlichk.

Produktion + Mixing

Jürgen Lauber

BauUnwesen

Hörbuch

Fasan

Head to the Coast

Produktion + Mixing